Schulsportplaner
12.05.2021

Hopp Schwiiz! Mit diesen Bausteinen wird dein Unterricht zur «eigenen Fussball-EM»

In den nächsten Wochen schwappt sie wieder durch das ganze Land: die Fussball-Euphorie. Am 11. Juni startet die Europameisterschaft, einen Tag später bestreitet die Schweiz ihr erstes Spiel gegen Wales. Wir stellen euch 5 Bausteine für euren Sportunterricht vor, in denen sich alles um das runde Leder dreht.

 

1. Krebsfussball

Baustein-TypZeit
Spiel-, Gestaltungs-, Kombiformen15 Minuten

Beschreibung

Die Halle wird mit Bänken dreigeteilt. Die Schülerinnen und Schüler bilden sechs Teams, wobei jeweils zwei Gruppen gegeneinander spielen. Zwei Minuten lang dürfen sich die Kinder nur im Krebsgang fortbewegen – sprich Hände und Füsse berühren den Boden, Becken und Rücken sind in der Luft. Die Querwand zählt als Tor, Schüsse sind ab der Mittellinie erlaubt. Nach Ablauf der Spielzeit gibt es eine Revanche, allerdings darf nun normal gespielt werden. Nach zwei weiteren Minuten wechseln die Teams.

2. Nummernspiel

Baustein-TypZeit
Spiel-, Gestaltungs-, Kombiformen20 Minuten

Beschreibung

Auf beiden Seiten der Halle wird ein Tor aufgestellt. Die Klasse wird in zwei Teams aufgeteilt und die Kinder durchnummeriert. Die beiden Gruppen stellen sich neben dem Tor auf, in der Mitte des Platzes liegt ein Ball. Die Lehrperson ruft jeweils eine Zahl auf. Die entsprechenden Zahlen sprinten ins Spielfeld und versuchen, ein Tor zu erzielen. Als Zählsystem dient ein Bändel an der Sprossenwand – für jeden Treffer wandert der Bändel eine Sprosse hoch. Welches Team kommt zuerst oben an?

3. Diagonalspiel

Baustein-TypZeit
Spiel-, Gestaltungs-, Kombiformen15 Minuten

Beschreibung

Die Klasse wird mit farbigen Spielbändeln in vier Teams aufgeteilt, in jede Ecke der Halle wird quer eine Langbank gestellt. Jeweils zwei Gruppen spielen diagonal mit einem Ball gegeneinander – es sind also alle vier Teams gleichzeitig im Einsatz. Es sind nur flache Pässe und Torschüsse ab der Mittellinie erlaubt. Um das Spiel zusätzlich zu erschweren, können die Bänke gekippt werden. Dadurch zählen die Tore nur, wenn der Ball durchgespielt wird.

4. Pylonenfussball

Baustein-TypZeit
Spiel-, Gestaltungs-, Kombiformen15 Minuten

Beschreibung

Jedes Kind erhält eine Pylone, die es auf der Linie des Volleyballfeldes platziert und bewacht. Es sind zwei bis fünf Bälle im Spiel, alle Schülerinnen und Schüler spielen gleichzeitig. Ziel ist es, die Pylonen der anderen zu treffen. Fällt eine Pylone um, muss das bewachende Kind eine Runde um das Feld laufen. Das Spiel kann erschwert werden, indem zwei verschiedenfarbige Pylonen bewacht werden müssen. Bei der einen wird eine Strafrunde absolviert, bei der anderen müssen zehn Hampelmänner gemacht werden.

5. Nahrungssuche durch das Eis

Baustein-TypZeit
Übungs-/Anwendungsformen15 Minuten

Beschreibung

Das Spiel ist schnell aufgebaut: Am Start wird ein Reifen abgelegt, am Ende ein Schwedenkastenelement mit Bällen gefüllt. Dazwischen wird eine Matte und ein Stangenwald aufgestellt. Die Kinder sind Pinguine, die von ihrem Eimer (Reifen) über die Matte und durch die Stangen zu den Fischen (Bälle) rennen. Sie nehmen sich einen Fisch, dribbeln durch den Stangenwald und an der Matte vorbei zurück zum Eimer. Die Lehrperson kann verschiedene Dribbling-Varianten (z.B. schwacher Fuss, rückwärts) vorgeben.